Neuregelungen Bundesteilhabegesetz

Buchungsnummer: 1339266
Referenten: Carsten Schuster Roland Sader
Dauer: 1,5 Tage
Seminartyp: Workshop
Unterrichtseinheiten: 0
Seminargebühr: 552,00 €
Inhalt

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist zwischenzeitlich beschlossen und im Bundesgesetzblatt verkündet. Wesentliche Teile treten zum 1. Januar 2018 in Kraft. So ist das SGB IX komplett überarbeitet worden. Zudem haben sich zum 14. Dezember 2016 Änderungen bei den sonstigen Leistungen nach § 31 SGB VI (Flexi-Rentengesetz) ergeben. In diesem Workshop werden Ihnen die wesentlichen Änderungen in den Auswirkungen des SGB V, VI und IX dargestellt. Im Austausch mit den Referenten werden gemeinsam Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen der Praxis der Betriebskrankenkassen erarbeitet.

Schwerpunkte

  • Allgemeines zum BTHG

    • Grundlegende Neufassung des SGB IX

    • Anpassung des Begriffes Behinderung

    • Erweiterung der Leistungsgruppen nach SGB IX

  • Stärkung des Vorranges von Prävention vor Leistungen der Teilhabe

  • Neufassung des Verfahrens „Zuständigkeitsklärung“

    • Eigenes Kapital im SGB IX unter der Rubrik: „Koordinierung der Leistungen“

  • Neufassung der Erstattungsansprüche bei Weiterleitung

    • Berücksichtigung von Verwaltungskosten beim Erstattungsanspruch

  • Neufassung der sonstigen Leistungen (bisher 31 SGB VI)

    • Leistungen der Kinderrehabilitation (§ 15a SGB VI)

    • Leistungen der Nachsorge

    • Leistungen der onkologischen Rehabilitation

  • Erweiterte Handlungsmöglichkeiten des Versicherten bei sogenannten selbstbeschafften Leistungen der Teilhabe nach dem SGB IX

  • Integration Gemeinsame Empfehlung Teilhabeplan der BAR ins SGB IX

  • Grundlagen der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII

    • Rechtslage bisher und Neuregelungen

    • Auswirkungen durch das BTHG auf die Krankenkassen

  • Aktueller Stand Wunsch- und Wahlrechte der Versicherten

  • Offene Diskussion von Fragen der Teilnehmer

  • Besprechung von Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen im Leistungsbereich der Krankenkasse, die in der Praxis täglich Fragen rund um Leistungen insbesondere zur medizinischen Rehabilitation zu beurteilen haben.

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Carsten Schuster, Tel.: 06623 84-3223, E-Mail: SchusterC@bkk-akademie.de

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung

Gina Groth, Tel.: 06623 84-3190, E-Mail: GrothG@bkk-akademie.de

360 Grad Rundgang