Hilfsmittelversorgung in der GKV

Buchungsnummer: 1339474
Referenten: Michael Bohl Steffen Forchheim
Dauer: 1 Tag
Seminartyp: Workshop
Unterrichtseinheiten: 0
Seminargebühr: 350,00 €
Inhalt

Die Hilfsmittelversorgung in der GKV ist ein komplexes und für die Versicherten ein sehr emotionales Thema. Dieses Seminar versetzt Sie in die Lage, mit dem Versicherten besser zu Recht zu kommen und gleichzeitig die Arbeitsmenge sowie die Kosten clever zu steuern. Lernen Sie, einen Beitrag zur Kostensenkung bei gleichzeitiger Qualitätsverbesserung zu leisten.

Schwerpunkte

  • Definition: Was ist überhaupt ein Hilfsmittel?

  • Wer vertreibt Hilfsmittel und warum?

  • Leistungserbringer - Kooperation oder Konfrontation?

  • Der Kostenvoranschlag - Probleme und Tücken

  • Versorgungskonzepte und ihre Unterschiede

  • Die optimale Hilfsmittelsachbearbeitung idealer Workflow

  • Poolverwaltung leicht gemacht

  • Outsourcingmodelle wie z. B. Hilfsmittelberatung

  • Versicherte zukunftsorientiert versorgen

  • Theorie und Praxis - Den Wunsch des Versicherten verstehen

  • Preiswert Versorgen ohne Qualitätsverlust

  • Einsparpotentiale der anderen Art

  • Im Dickicht der Kostenträger

  • Controlling und die Folgemaßnahmen

  • Widerspruchsverfahren vermeiden

  • Hilfsmittelversorgungen unter der Lupe

  • So nicht! Versorgungsbeispiele aus der Realität

Zielgruppe

Kundenberater/innen und Teamleiter/innen im Hilfsmittelbereich.

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung

Johanna Wild, Tel.: 06623 84-3104, E-Mail: WildJ@bkk-akademie.de

360 Grad Rundgang