Innenrevision – Teil 2

Buchungsnummer: 1363690
Referenten: Sven Otto
Dauer: 2 Tage
Seminartyp: Aufbau
Seminarbeginn: 03.07.2023 09:00
Seminarende: 04.07.2023 15:50
Unterrichtseinheiten: 16
Seminargebühr: 700,00 €
Inhalt

Das Seminar widmet sich den Themen „Internes Kontrollsystem“, „Dolose Handlungen“ und „Organisations- und Prozessprüfungen“. Es vermittelt neben den Herangehensweisen und den Prüfansätzen auch weiteres notwendiges Wissen zu den genannten Themen und zeigt die Zusammenhänge zwischen den Themen auf. Das Seminar legt wie in Teil 1 wiederum Wert auf einen großen Praxisbezug mit Tipps für die tägliche Arbeit.

Schwerpunkte

  • Internes Kontrollsystem (IKS)

    • Was ist das? Woraus besteht es? Welche Verantwortlichkeiten bestehen darin?

    • Rolle und Aufgabe der internen Revision und anderer Stellen im IKS („three lines of defense“)

    • Herangehensweise in Prüfungen und Prüfansätze

    • In welchen anderen Prüfungsarten wird das IKS ebenfalls geprüft?

  • Dolose Handlungen

    • Was sind dolose Handlungen?

    • Was begünstigt diese? (Fraud-Dreieck)

    • Welche Stellen befassen sich noch mit dolosen Handlungen? Rolle der internen Revision?

    • Herangehensweise in Prüfungen und Prüfansätze (präventiv, detektivisch)

    • Inwiefern spielt das IKS eine Rolle?

  • Organisations- und Prozessprüfungen

    • Herangehensweise in Prüfungen und Prüfansätze

    • Inwiefern spielt das IKS und dolose Handlungen in den Prüfungen eine Rolle?

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Innenrevision, die bereits das Seminar „Innenrevision - Teil 1“ besucht haben und bereits über Praxiserfahrung in der Innenrevision verfügen.

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Michael Pilgram, Tel.: 06623 84 3115, E-Mail: PilgramM@bkk-akademie.de

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung

Gina Groth, Tel.: 06623 84-3190, E-Mail: GrothG@bkk-akademie.de

360 Grad Rundgang